Drittklässler im Heimatmuseum Neuburgweier

Hautnah und greifbar durften die Drittklässler der Albert-Schweitzer-Schule im Heimatmuseum erleben wie die Menschen früher gelebt haben. Marianne und Lothar Deck führten die Kinder in zwei Gruppen durch das Museum und begeisterten mit ihrer freundlichen und kompetenten Art die interessierten Kinder. Kaum zu glauben, dass in den wenigen Jahrzehnten sich das Leben auf dem Feld, in der Schule oder im Haus so gewandelt hat. Leider war die Zeit viel zu kurz für die vielen Eindrücke, die das Heimatmuseum bietet – aber wir kommen wieder!

 

Heimat 1Heimat 2Heimat 3Heimat 4