Ein Ausflug zur Feuerwehrstation

Die Klassen 4a und 4b von der Pestalozzischule Außenstelle am Standort Albert-Schweitzer-Grundschule waren am Dienstag, dem 10.12.2019, bei der freiwilligen Feuerwehr in Rheinstetten. Ein Feuerwehrmann erklärte auf humorvolle Weise die Arbeit der Feuerwehr. Wie gefährlich Feuer sein kann, zeigte er den Kindern in einem Film. Innerhalb weniger Sekunden brannte ein Zimmer lichterloh. Die Schüler gingen im Anschluss in die Umkleide der Feuerwehr. Hier erfuhren sie, dass die Helme besonders gekennzeichnet sind. So kann man erkennen, was welcher Feuerwehrmann kann und dass die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes 40 kg wiegt. Am Ende durften die Kinder noch in das Feuerwehrauto reinklettern.

Alis Jonatzke 4a

img 2606img 2608img 2614img 2620